Was ist Pilates?

Pilates ist ein ganzheitliches Training, das die tiefliegende Rumpfmuskulatur kräftigt und alle Gelenke mobilisiert, insbesondere die Wirbelsäule. Regelmäßiges Pilates Training entwickelt eine ausgewogene Muskulatur. Sie werden nicht nur kräftiger sondern auch beweglicher, Ihre Haltung verbessert sich und Verspannungen in Schultern oder Rücken verschwinden, Sie finden Ihre Balance!

 

Ein Pilates Training findet auf der Matte oder an Geräten statt und besteht aus fließenden Übungen, die im Atemrythmus ausgeführt werden. Eine Stunde lang richten Sie Ihre Aufmerksamkeit nach innen, auf ihren Körper und die korrekte Ausführung der Bewegung. Durch die Konzentration fühlen Sie sich am Ende der Stunde  gestärkt und entspannt zugleich!

 

Das Training geht zurück auf Joseph H. Pilates (1883 - 1967). Wichtig ist eine Einführung in die Pilates Methode von einem gut ausgebildeten Trainer, denn nur durch eine gute Anleitung werden Sie von den Übungen profitieren! Den schnellsten Einstieg erhalten Sie über ein Personal Training.


Was bringt es?

Unser Alltag ist heute geprägt von einseitiger, meist sitzender Haltung und mangelnder Bewegung. Die Folge sind häufig Beschwerden wie verspannte Schultern oder Rückenschmerzen. Mit Pilates stärken Sie Ihren Rücken und mobilisieren Ihre gesamte Wirbelsäule, für einen beschwerdefreien Alltag!

 

PIlates ist auch die ideale  Ergänzung zu vielen anderen Sportarten, die den Körper sehr einseitig beanspruchen, wie beispielsweise Tennis, Ski fahren, Radfahren oder Golfen. Pilates schult die Körperwahrnehmung und verbessert das Zusammenspiel aller Muskeln. Mit ausgewogenen Schulter- und Beinmuskeln werden Bewegungsabläufe leichter!